Kategorien

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen

Neue Artikel

Alle neuen Artikel

FRONTIN - 100x - 0,5mg - Alprazolamum

Promotion

FRONTIN - 100x - 0,5mg - Alprazolamum

Produkt: FRONTIN
Hersteller: Egis
Menge: 0,5 mg / Tablette
Pack: 100 Tabletten

Steroid-Zyklus: Antidepressiva
Wirkstoff: Alprazolamum

More details...

Promotion -8%

EUR 110.69

110,69 €

instead of 120,31 €

Availability : Available

2024
3523
Rated 5/5 based on 20 customer reviews

FRONTIN - 100 X - 0,5 mg - ALPRAZOLAMUM

Eine repräsentative Gruppe von schnell bekannt und weithin hypnotische Drogen verwendet, da ihre Eigenschaften.

Kurs:

Das Medikament gehört zu einer Gruppe von Muskel entspannende hypnotische krampflösend.
Kursdauer ist durch den behandelnden Arzt im Falle von Drogenkonsum im Laufe der Therapie bestimmt.

Merkmale der Wirkung dieser Droge ist seine schnelle Absorption im menschlichen Blut. Bis zu 80 % des Medikaments wird fast sofort nach der Eingabe des Körpers absorbiert.

Das Medikament kann für anhaltende Symptome wie Depressionen, Angst, Panikstörung, Prämenstruelles Syndrom indiziert sein.

Erhöhung der Konzentration von Digoxin im Serum, Imipramin und Desipramin. Psychotropics, Antikonvulsiva, Antihistaminika und Alkohol erhöhen (jeweils) Deprimitico Wirkung. Die metabolische Clearance von Alprazolam reduziert während des Empfangs üblichen therapeutischer Dosen von Cimetidin und Makrolid-Antibiotika. Wenn es in mit Cimetidin, Makrolide, Nefazodon, Fluvoxamin, Fluoxetin, Propoxyphenyl, Sertralin, Diltiazem, Digoxin, orale Kontrazeptiva Kombination und sollte die Dosis von Alprazolam reduzieren. Inkompatibel mit Ketoconazol und anderer Azole Antimykotika wie.

Dosis:

Die Dosis wurde rein individuell eingerichtet. Die durchschnittliche erste Dosis des Medikaments ist 0,5 mg 3 Mal am Tag.

Die Dauer der Behandlung reicht von 4 bis 12 Wochen.
Für ältere Menschen die Dosis reduziert werden sollte und werden etwa 0,25 mg 2 Mal am Tag.

Nebenwirkungen:

Verletzung der Leber und Nieren mit äußerster Vorsicht dient. Bei der Behandlung von Patienten, die anfällig für berücksichtigen Missbrauch Drogen das erhöhte Risiko von Drogenabhängigkeit. Um das Syndrom der "Annullierung" (Rückzug Phänomene, Dysphorie, Schlafstörungen, Bauchkrämpfe und Skelettmuskulatur, Erbrechen, Schwitzen, Zittern, Krämpfe) zu vermeiden sollte die Behandlung allmählich eingestellt werden die Dosis zu reduzieren ist nicht mehr als 0, 5 mg alle 3 Tage. Sollte nicht verwendet werden, während der Fahrer von Fahrzeugen und Personen Fähigkeiten beziehen sich auf die hohe Konzentration der Aufmerksamkeit.

Zu den häufigsten beobachteten Nebenwirkungen sind Schwindel, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Störungen und Speicher Verlust, Zittern, Depressionen, Bluthochdruck, Ataxie, Sprachstörung, Sehstörungen, Muskelschwäche.
Außerdem kann zur gleiche Zeit mit diesen Symptomas auftreten, wie Gelbsucht, Übelkeit, Erbrechen, Menstruationsstörungen Verzögerung bei Frauen, Libido, Harninkontinenz, Gewichtsveränderungen, aufdringliche Gedanken, Feindseligkeit, Reizbarkeit verringerte.

Verletzung der Leber und Nieren mit äußerster Vorsicht dient. Bei der Behandlung von Patienten, die anfällig für berücksichtigen Missbrauch Drogen das erhöhte Risiko von Drogenabhängigkeit. Um das Syndrom der "Annullierung" (Rückzug Phänomene, Dysphorie, Schlafstörungen, Bauchkrämpfe und Skelettmuskulatur, Erbrechen, Schwitzen, Zittern, Krämpfe) zu vermeiden sollte die Behandlung allmählich eingestellt werden die Dosis zu reduzieren ist nicht mehr als 0, 5 mg alle 3 Tage. Sollte nicht verwendet werden, während der Fahrer von Fahrzeugen und Personen Fähigkeiten beziehen sich auf die hohe Konzentration der Aufmerksamkeit.

 

    30 other products in the same category :