Kategorien

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen

Neue Artikel

Alle neuen Artikel

Humulin R 100iu/ML 25€

Humulin R (REGULAR) Soluble human Insulin 100 IU/mL (HI 0210) Injection. Recombinant DNA origin (rDNA). 1 vial (U-100) 10 mL. * Contains m.cresol 0.25% added during manu

Brand/Manufacture 
Eli Lilly

More details...

EUR 53.89

53,89 €

Availability : Available

2024
3673
Rated 5/5 based on 12 customer reviews

Humulin R U-100 wird, wenn es subkutan verwendet wird, üblicherweise dreimal oder mehrmals täglich vor den Mahlzeiten gegeben. Die Dosierung und das Timing von Humulin R U-100 sollten auf der Grundlage der Empfehlungen des Arztes entsprechend den Bedürfnissen des Patienten individualisiert und bestimmt werden. Humulin R U-100 kann auch in Kombination mit oralen antihyperglykämischen Mitteln oder länger wirksamen Insulinprodukten verwendet werden, um den Bedürfnissen der einzelnen Patienten mit Diabetes gerecht zu werden. Nach der Injektion von Humulin R U-100 sollte innerhalb von etwa 30 Minuten nach der Verabreichung eine Mahlzeit eingenommen werden.

Der durchschnittliche Bereich des täglichen Gesamt-Insulinbedarfs für die Erhaltungstherapie bei Insulin-behandelten Patienten ohne schwere Insulinresistenz liegt zwischen 0,5 und 1 Einheit / kg / Tag. Bei präpubertären Kindern variiert sie jedoch gewöhnlich zwischen 0,7 und 1 Einheit / kg / Tag, kann aber während der partiellen Remission viel niedriger sein. In Situationen von Insulinresistenz, z.B. Während der Pubertät oder aufgrund von Fettleibigkeit kann der tägliche Insulinbedarf wesentlich höher sein. Anfangsdosierungen für Patienten mit Diabetes sind oft niedriger, z. B. 0,2 bis 0,4 Einheiten / kg / Tag.

Humulin R U-100 kann durch subkutane Injektion in die Bauchdecke, den Oberschenkel, den Gesäßbereich oder in den Oberarm verabreicht werden. Die subkutane Injektion in die Bauchdecke gewährleistet eine schnellere Absorption als bei anderen Injektionsstellen. Die Injektion in eine angehobene Hautfalte minimiert das Risiko einer intramuskulären Injektion. Injektionsstellen sollten innerhalb derselben Region rotiert werden. Wie bei allem Insulin variiert die Wirkungsdauer in Abhängigkeit von der Dosis, der Injektionsstelle, dem Blutfluss, der Temperatur und dem Grad der körperlichen Aktivität.

Die intravenöse Verabreichung von Humulin R U-100 ist unter ärztlicher Aufsicht mit einer genauen Überwachung des Blutzucker- und Kaliumspiegels möglich, um Hypoglykämie und Hypokaliämie zu vermeiden.

Zur intravenösen Anwendung sollte Humulin R U-100 in Konzentrationen von 0,1 Einheiten / ml bis 1 Einheit / ml in Infusionssystemen mit den Infusionsflüssigkeiten 0,9% Natriumchlorid unter Verwendung von Polyvinylchlorid-Infusionsbeuteln verwendet werden.

Parenterale Arzneimittel sollten vor der Anwendung visuell auf Partikel und Verfärbungen untersucht werden, wann immer es die Lösung und der Behälter erlauben. Verwenden Sie Humulin R U-100 niemals, wenn es viskos (verdickt) oder wolkig geworden ist; benutze es nur, wenn es klar und farblos ist. Humulin R U-100 sollte nach dem aufgedruckten Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden.

Mischen von Insulinen
Humulin R U-100 sollte nur nach Anweisung des Arztes gemischt werden.
Humulin R U-100 ist kurz wirkend und wird häufig in Kombination mit mittel- oder lang wirksamen Insulinen verwendet.
Die Reihenfolge der Mischung und Marke oder Modell der Spritze sollte vom Arzt festgelegt werden. Eine Insulinspritze U-100 sollte immer verwendet werden. Wenn die richtige Spritze nicht verwendet wird, kann dies zu Dosierungsfehlern führen.
Wenn ein intermediär wirkendes Insulin (z. B. NPH-Insulinisophansuspension) mit kurz wirkendem löslichem Insulin (z. B. regelmäßig) gemischt wird, sollte das kurz wirkende Insulin zuerst in die Spritze gezogen werden.
Lager
Nicht in Gebrauch (ungeöffnet): Humulin R U-100 Durchstechflaschen, die nicht in Gebrauch sind, sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden (2 ° bis 8 ° C), jedoch nicht im Gefrierschrank.

In Betrieb (geöffnet): Die Humulin R U-100-Durchstechflasche, die derzeit in Gebrauch ist, kann so lange wie möglich gekühlt aufbewahrt werden, solange sie so kühl wie möglich [unter 30 ° C] fern von Hitze und Licht gehalten wird. In-Use Fläschchen müssen innerhalb von 31 Tagen verwendet werden oder verworfen werden, auch wenn sie noch Humulin R U-100 enthalten.

Beimischung: Infusionsbeutel, die mit Humulin R U-100 wie unter DOSIERUNG UND VERABREICHUNG angegeben hergestellt wurden, sind bei Lagerung im Kühlschrank (2 ° C bis 8 ° C) 48 Stunden stabil und können dann im Raum verwendet werden Temperatur für bis zu 48 Stunden.

Verwenden Sie Humulin R U-100 nicht nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum oder wenn es gefroren ist.

    30 other products in the same category :