Kategorien
ANABOLIC-PHARMA

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € Gesamt

Warenkorb anzeigen

Neue Artikel

Alle neuen Artikel

MAGNYL 5000 | Magnus Pharmaceuticals | Anabolic Pharma

On sale

MAGNYL 5000 | Magnus Pharmaceuticals | Anabolic Pharma

Produkt: MAGNYL 5000

Hersteller: Magnus Pharmaceuticals

Menge: 5000 IU

More details...

On sale

EUR 14.4

14,40 €

Availability : Available

2024
Magnus 3734
Rated 5/5 based on 19 customer reviews

MAGNYL 5000 | Magnus Pharmaceuticals

Einführung - Beschreibung und Verwendung

Es ist das synthetische humane Choriongona do Tropin-Peptid. HCG ist ein Glykoproteinhormon, das natürlicherweise im Embryo einer schwangeren Frau produziert wird. Es befasst sich mit Funktionen wie der Freisetzung von LH ( Luteinizing Hormone) und der Testosteronproduktion. Es stimuliert die Hodenaktivität bei Männern und bei Frauen die gleiche Funktion für die Eierstöcke.

Warum wird MAGNYL (HCG) von Sportlern und Bodybuildern verwendet?

Es ist tatsächlich vorteilhaft für Sportler, die anabole Steroide verwenden. Da der AAS-Zyklus die Produktion von endogenem Testosteron reduziert, hilft die HCG-Supplementierung dem Körper, den Testosteronspiegel wieder herzustellen. Die Wirksamkeit hängt von der Verwendung während des "Zyklus" oder "Nach Zyklus" ab. Im Allgemeinen wird die Einnahme nach dem Zyklus der Anabolika zur Gewinnung von Muskelmasse empfohlen. Seine Wirksamkeit wird um ein Vielfaches erhöht, wenn es in der PCT (Post-Cycle-Therapie) eingesetzt wird.

Therapie nach dem Zyklus Magnyl 5000 wird dringend empfohlen, wenn der Zyklus von Anabolika bei einer hohen Muskelkraftleistung beim Bodybuilding die Grenze von 12 Wochen und mehr erreicht.

MAGNYL 5000 - Wirkmechanismus

  • Das injizierte humane Choriongonadotropin sendet einen Impuls an die Hoden
  • Hoden werden durch HCG signalisiert, LH ( luteinisierendes Hormon) zu imitieren
  • Es stimuliert die natürliche Testosteronproduktion

MAGNYL 5000- Dosierung und Dauer des Kurses

  • Die Standardzeit für die Dosierung ist bei 4. Woche des anabolen Steroid - Zyklus und synthetische HCG wird bei jedem 5. Tag einer Woche verwendet.
  • Die empfohlene Dauer beträgt 4 Wochen
  • Der empfohlene Tagesdosisbereich liegt zwischen 300 und 500 IE
  • Nach Beendigung der postzyklischen Therapie muss eine Pause von 4 Wochen in Anspruch genommen werden. Diese Therapie oder dieser Kurs kann mit demselben Dosierungsschema fortgesetzt werden
  • Wenn der Zyklus des anabolen Steroids mit einem langen Esterzahnrad endet, dauert es 10-14 Tage, um einen Magnyl- Kurs zu beginnen . Ansonsten genügt eine Pause von 3-4 Tagen.
  • Die empfohlene Dosierung für eine langfristige Nutzung von Magnyl 5000 fällt in dem Bereich von 3000 bis 4000 iu dreimal pro Woche für einen Zeitraum von 6-9 Monaten fortgesetzt.
  • Es kann ein weiterer Kurs mit einer Dosis von 2000 IE dreimal wöchentlich für weitere drei Monate folgen .
  • Kurzfristiger Zeitplan von Magnyl 5000 erfordert eine durchschnittliche Dosierung von 500-1000 IE dreimal pro Woche für nur 1,5 Monate, typischerweise gefolgt von demselben Dosisbereich zweimal wöchentlich für weitere 3 Wochen.

MAGNYL 5000- Wirkstoffkombinationen

  • Es gibt zahlreiche wissenschaftlich empfohlene Stapelkurse für eine postzyklische Therapie
  • HCG M agnyl 5000 kann mit SERMs wie Nolvadex und Clomid kombiniert werden
  • Der mit magnyl 5000 initiierte PCT gilt jedoch als der effektivste, gefolgt von der Verwendung von SERM.
  • Auf diese Weise wird der Gesamtwiederherstellungsprozess ziemlich verbessert, da Magnayl das LH nachahmt und den Körper auf die bevorstehende SERM-Therapie vorbereitet, die einen effizienten Erholungsplan ermöglicht.

MAGNYL 5000- Nebenwirkungen

  • Bei der Verwendung von Magnyl sind die Chancen sehr selten . Allerdings s ome der berichteten Nebenwirkungen sind Magen - Darm - Komplikationen wie Magenverstimmung, Kopfschmerzen, Hautausschläge und leichte Übelkeit
  • Östrogene Nebenwirkungen überwiegend aufgrund des hohen Testosteronspiegels
  • Übermäßiger Gebrauch oder Missbrauch des Medikaments kann zu einer erhöhten LH-Abhängigkeit führen, was zu niedrigen Testosteronzuständen führt.

    30 other products in the same category :